Probleme mit der Darstellung? Klicken Sie bitte hier!

1. Newsletter Juli 2012 (zum Newsletter-Archiv)

Religion, Sex und Gewalt

Müssen sich religiöse Rituale der Zeit anpassen? Oder ist es gerade die jahrtausealte Tradition, deren Unantastbarkeit identitätsstiftend wirkt? Der aktuelle Streit um die Beschneidung von Jungen durch das Urteil des Landgerichtes Köln stellt Religionen vor eine schwerwiegende Frage: Ist die freie Religionsausübung mit den unveräußerlichen Menschenrechten überhaupt vereinbar? Um die Debatte mit Argumenten und umfangreichen Fachwissen zu untermauern, empfehlen wir Ihnen das Werk von Heathcote Williams und Werner Pieper.

Unversehrte Grüße aus Darmstadt,
Ihr Team vom Syntropia Buchversand

Aus den Vorhaut Akten. Der Grüne Zweig, Bd. 128

Von Pieper, Werner (Hg.)

Dieses Buch ist natürlich unbeschnitten! Es ist zum aus der Vorhaut fahren! Dieses Buch klärt uns auf: Vorstellung unterschiedlicher Beschneidungstechniken, Beschneidungsverschwörung in den USA, ein Rundschlag durch die Beschneidungsszenen aller Kontinente, Interview mit einem Damaszener Beschneider, eine Theorie zur »Enthauptung« des Mannes, Sensationelles zur hochheiligen Vorhaut Christi, Illustrationen vom Tod der Vorhaut, Jüdische Tradition: Gegen die Beschneidung. Die taz schreibt: »Williams emphatischer Text und das angefügte Material zur Theorie und Praxis der Enthauptung des Mannes zeigen, daß es tatsächlich keinen vernünftigen Grund zu geben scheint, Mutter Natur ausgerechnet an der für ihre eigene Hervorbringung wichtigsten Stelle zu korrigieren.« Leichte Lagerspuren, aber brandaktuell! [zum Buch]